Bei der
Ton - Energie - Meditation


werden die Vokale der
5 Wandlungsphasen (Energien)
und die Konsonanten der
5 Elemente
kombiniert

und in einer bestimmten Reihenfolge und einer bestimmten Anzahl
geflüstert, getönt, gechanted, geschrien, geatmet und gesungen.

Dadurch werden die einzelnen Funktionskreise der 5 Organ-Systeme entblockt, gereinigt, aktiviert, gestärkt und reguliert.

Die jeweiligen Emotionen werden entladen und der Geist entspannt.

Alle Funktionen werden integriert.

Zusätzlich zur Stimme beinhaltet die Meditation
Mudras (Fingerhaltungen) und bildliche Vorstellungen.

Der Leiter führt durch die Meditation mit einer Klangschale.

Die Meditation kann für alle Wandlungsphasen oder gezielt
für einzelne problembeladene Funktions-Systeme durchgeführt werden.

Die Meditation wirkt sehr stark in einer Gruppe,
sie dauert insgesamt etwa 2 Stunden.

Sie kann aber auch alleine durchgeführt
und individuell gestaltet werden.