In der Natur-Heilpraxis


geht es immer um den gesamten Menschen,
nicht nur um seine aktuellen Symptome.

Körperliche Symptome haben oft emotionale und auch geistige Ursachen.

Unsere konditionierten Gewohnheits-Muster prägen unsere Persönlichkeit,
die sehr oft mit unserer Essenz und unseren körperlich Bedürfnissen in Konflikt gerät.
Wir empfinden dann das Ungleichgewicht als Unwohlsein,
Nicht- In-Harmonie-Sein,
noch bevor die ersten körperlichen Symptome sichtbar sind.
Dies wäre der richtige Zeitpunkt
für eine ganzheitliche Behandlung.

In meinen Behandlungen fließen die Methoden der traditionellen chinesischen und der japanischen Medizin ein, aber es sind auch fließende Übergänge zwischen Natur-Heilkunde und Musik-Heilkunde möglich.

So kann es z.B. vorkommen, dass der Behandlungsweg von der Klangliege zur Akupunktur, und von dort zum Flöten-Unterricht führt,
je nachdem, was Sie gerade brauchen.

Wenn Sie sich für eine Behandlung entschließen, findet als erstes ein
Anamnese- Gespräch
statt, bei dem auch die Befunde von
Puls, Zunge und Bauch
zum Zweck einer
Diagnose
herangezogen werden.

Dieses Erst-Gespräch dauert in der Regel 2 Stunden.

Die einzelnen Behandlungen dauern 60-90 Minuten.